Skip to main content



https://twitter.com/sixtus/status/1391289870052732928#m



Mal ein paar Internetkontos gelöscht, u.a. Zoom, Gmx, Figma, Gmail.

Davor E-Mail einzigartig gemacht, damit ich Leaks in der Zukunft sehe.

Mein Passwortmanager ist mittlerweile recht leer, hat noch ca. 50 Einträge.


Kann leider dem Großteil deines Kommentares logisch nicht folgen oder was das mit meinem zu tun hat.

Meine Message ist: Plattformen mit moralischen Dilemmas komplett löschen, anstatt dort immer noch verfügbar zu sein, weil man Angst hat, etwas zu verpassen oder weil es nicht mehr ganz so bequem ist. Muss man eben manchmal in den sauren Apfel beißen. Sehe aber wenige Bereiche, wo man das spürbar tun muss.



Dear Spotify: don’t manipulate our emotions for profit

Take a stand against Spotify
's recent speech-recognition patent that claims to detect “emotional state, gender, age, or accent” to recommend music.

Music services shouldn't be using covert surveillance in their products.

https://www.accessnow.org/spotify-tech-emotion-manipulation/



Über die Luca App:

https://nitter.snopyta.org/evawolfangel/status/1378608989437628417#m